Bibliographie Agnes Gossen-Giesbrecht


 

Autorin von sieben eigenen Büchern in Deutsch und Russisch, Herausgeberin der „Russlanddeutschen Literaturkalender“ (1997-2000 und 2006, 2007), der Almanache „Literaturblätter der Deutschen aus Russland“ (2002-2007, in Deutsch und Russisch), der Anthologie „Kindheit in Russland“, der Humorbücher „Worüber man sich lustig macht“ (2004) und „Lustiges Leben“ (2004) und des zweisprachigen Lyrikbuches „Spiegelbilder“(Moskau, Gotika, 2000).

Sie hat Festschriften zum 90. Jubiläum von Ida Bender (2012), für Nora Pfeffer (2009), zum 70. Jubiläum von Eugen Warkentin (2007), zum 70. Jubiläum von Viktor Heinz 2012 sowie eine Sonderausgabe seiner Gedichte in Deutsch und Russisch „Spiegelbild“ (Hrsg. Literaturkreis der Deutschen aus Russland) zusammengefasst.

Veröffentlichungen in Deutsch:

„Die Feder tanzt“, Gedichte, 2000, Burau-Verlag; „Zwischen gestern und heute“, Erzählungen, 2000, Burau-Verlag; „Zeittropfen“, Gedichte 2010, und „Zwei Schwingen“, Auswahl von Gedichten in Deutsch und Russisch, 2013 Burau-Verlag; „Zwischen Liebe und Wort“, 2004, Geest-Verlag;

Veröffentlichungen in Russisch:

„Jugendlied“, Gedichtband, Moskau, 1994; „Labyrinthe“, Gedichtband, Moskau, 1997; „Echo der Liebe“, Gedichte, 2003, Burau-Verlag; „Zwei Schwingen“ (Gedichte in Deutsch und Russisch), 2013, Burau-Verlag.Veröffentlichungen in Almanachen des Literaturkreises „Literaturblätter der Deutschen aus Russland“, in „Lustiges Leben“ und „Worüber man sich lustig macht“, in der Anthologie „Kindheit in Russland (Hrsg.) und in vielen Zeitschriften und Sammelbänden.

Veröffentlichungen in Anthologien:

„Wir selbst“: Russlanddeutsche Literaturblätter, Stuttgart, Landsmannschaft der Deutschen aus Russland, 1996, S. 43-55 („Die Neue“, „Die Schranken“, „Drei Osterglocken“, „Der Im-Käfig-Geborene“, 1997, S. 95-109 („Lethargie“, „Das Bild“), 1998, S. 59-71 („Der Aufsatz“, „Inga“) ; „Spiegelbilder“: Lyrik der Deutschen aus Russland, 1999, Moskau, Gotika, S. 23-29 (Gedichte); „Literaturblätter deutscher Autoren aus Russland“: Almanach 2002 Bonn, Lage-Horste 2002 Burau-Verlag, S. 41-46; Wendelin Mangold, Russlanddeutsche Literatur. Lesebuch, Stuttgart 1999, S. 51-54 („Warten", „Wahrsagungen"); „Morgenstern“, literarisch-künstlerischer und gesellschaftspolitischer Almanach, Uljanowsk 1996, S. 308-311; 1997, S. 310-312 („Ahorns späte Liebe“, „Remi“) ; „Kleine Wunder, die uns begegnen: Anthologie“, 2001, S. 84 („Das größte Wunder“, „Nach einer verregneten Nacht“); „Wegziehen – Ankommen“: Frauen in fremden Kulturen: eine Anthologie, Frauenmuseum, 2002, Horlemann, („Inga“); „Das andere anders sehen: ausgewählte Gedichte“, BIM, Free Pen Verlag, Bonn, 2003, S. 38, 81; „Worüber man sich lustig macht“: Humoristische Kurzgeschichten, Vechta-Langförden, 2004, Geest-Verlag, S. 34-49 („Das Postgeheimnis“, „Das Telefontabu“, „Aus dem Osten in den Westen“); „Веноксонетов“ в: „Пенаты“, Тула, 2004; „Immer raus mit der Sprache“: Erzählungen, Geest Verlag (Hrsg. Kreative Werkstatt Bonn), 2006, S. 37 -56; „Strömungen“: Gedichte, Geest-Verlag, 2008, S.27-46; „Schreibreisen“: Erzählungen, Geest-Verlag, 2009, S. 45- 70; „Dienstag wird geschrieben“, Geest-Verlag, 2014, S. 53-78; „Weihnachtswelten“ (2009 - 2014): Gedichte und Erzählungen, Geest Verlag; „Wiehnachte in Plautdietsch: Erzählungen und Gedichte in Plattdeutsch: Sonderausgabe des Vereins „PlautdietschFrinde“ 2014, S.16.

Übersetzungen ins Russische:

„Albertina“, 1994, West-Kreuz Verlag, Bad Münstereifel; Б. Кагермазов „Узлы“ (2 рассказа), Нальчик, 1983, изд. „Эльбрус“; „История российских немцев“ том 3 и 4 в нтренете Für den Bildungsverein „Die Linde“ e.V. 2003; В. Гейнц „Старик“: Стихотворение и В. Мангольд „Лебединая песня“, „Чужие“ и рассказ В. Германа „Толстой“ в „Восточныйэкспресс“ , 9/1995; „Эмигрантская лира“: Сборник стихов, Бельгия, Льеж, 2011, стр. 241-246.

Übersetzungen ins Deutsche:

Alla Sailer, „Boris - eine Geschichte aus unseren Tagen“ in: „Volk auf dem Weg, 7, 2000; ein Gedicht von Christina Fondis „Entscheidung“ in „Semljaki“, Juli, 1998; D. Lomtew „Deutsche Musiker in Russland“: Zur Geschichte der Entstehung russischer Konservatorien“, Sinzig: Studio 2002 (Edition IME, Bd. 6), D. Lomtev „An der Quelle“, Burau Verlag, 2002; S. Hermann „Vera“, „Soldatenmutter“, „Der letzte Abrek“ in „Volk auf dem Weg“, Mai 2003; Raissa Pasychnik „Das Leben“: Erzählband, Palmbyte Verlag, 2004; mehrere Erzählungen russlanddeutscher Autoren im Sammelband „Kindheit in Russland“ und in Almanachen des Literaturkreises, drei Dissertationen von Russlanddeutschen ins Deutsche und die Promotionsarbeit vom Dr. Kirsch – ins Russische, „Tiermärchen“ von Alexander Weiz, „Der Mondregenbogen“: Märchen von S. Sawitzkaja, Verlag Deutsche aus Russland Veröffentlichungen in der Periodik:

„Heimatbuch der Deutschen aus Russland“, 1997/1998, S.309-310 (Besinnliche Gedichte); 1992-1994. S.11-17 („Ich bin eine Europäerin“, ,,Meine ersten neuen Freunde“, „Sprachlos"); Texte der Russlanddeutschen Autorentage III (1993), S.6-8; „Wir selbst. Russlanddeutsche Literaturblätter“, 1996. S.43-44 („Die Neue“, „Die Schranke“, „Drei Osterglocken“; „Der Im-Käfig-Geborene“); 1997, S. 95-108 („Lethargie“, „Das Bild““); „Heimatbuch 2003“: Kreis Daun: Erzählungen, Geschichten, S.83-86 („Dritte Heimat“), Gedichte in der österreichischer Poesiezeitschrift „Feierabend“ Nr.4/2000; Nr.1,3,4/2001, Nr.4 2002; „Верность долгу“, Нальчик, 1988, 10 стихотворений в г-те „Прохладненские известия“, 26.04.1994, 7 стихотворений в г-те „Советская молодежь“, 14.05.1983 ; „Подарок“: рассказ для детей в г-те „Ленинское знамя“ 21.05.1987; „Привкус горечи“: стихи в: „Московский комсомолец“ 26.12.1993; стихи в газетах „Восточный Экспресс“ 1,3, 1995; „Земляки“ (7 стихотворений) 1997 , окт. 1999, „Das unzustellbare Paket“ in: „Volk auf dem Weg“, 5, 1999; „Der Hausmeister“: Erzählung in: „Semljaki“, November 2000, „Ein verlorener Tag“ in: „Interkontinent“, Dezember 1998; „Ein gewöhnlicher Tag“: Erzählung in: „Deutscher Aussiedler“, Juli 1999, 3 Gedichte in: „Deutscher Aussiedler“, August 1999, „Решение“ в „Ост-Вест-Диалог“, 1997, „Nicht unterkriegen lassen“: Erzählung in: „Forum A“, 2, 1995; „Remi“: Erzählung in: „Ost-West-Dialog“, 1997; „Inga“: Erzählung in: Ost-West-Dialog“, 1998, „Wahrsagungen“: Erzählung, in: „Volk auf dem Weg“, 1, 1994, „Die Schranke“ in „Ost-West-Dialog“, 1998, „Трудармейцы“: Воспоминания моего отца, in: „Deutsch-Russische Zeitung“, Mai 1997, „Ein Telefongespräch“ in: „Ost-West-Dialog“, 3, 1997; Стихи „Без крыльев птица белая“ в ж-ле „Дальний Восток“ 6, 2003, 3 стихотворения в ж-ле „Дон» 9-10, 2003.

 

Übersetzungen ins Russische:

 

„Albertina“, 1994, West-Kreuz Verlag, Bad Münstereifel; Б. Кагермазов „Узлы“ (2 рассказа), Нальчик, 1983, изд. „Эльбрус“; „История российских немцев“ том 3 и 4 в нтернете Für den Bildungsverein „Die Linde“ e.V. 2003; В. Гейнц „Старик“: Стихотворение и В. Мангольд „Лебединая песня“, „Чужие“ и рассказ В. Германа „Толстой“ в „Восточный экспресс“ , 9/1995; „Эмигрантская лира“: Сборник стихов, Бельгия, Льеж, 2011, стр. 241-246.

 

Übersetzungen ins Deutsche:

 

Alla Sailer, „Boris - eine Geschichte aus unseren Tagen“ in: „Volk auf dem Weg, 7, 2000; ein Gedicht von Christina Fondis „Entscheidung“ in „Semljaki“, Juli, 1998; D. Lomtew „Deutsche Musiker in Russland“: Zur Geschichte der Entstehung russischer Konservatorien“, Sinzig: Studio 2002 (Edition IME, Bd. 6), D. Lomtev „An der Quelle“, Burau Verlag, 2002; S. Hermann „Vera“, „Soldatenmutter“, „Der letzte Abrek“ in „Volk auf dem Weg“, Mai 2003; Raissa Pasychnik „Das Leben“: Erzählband, Palmbyte Verlag, 2004; mehrere Erzählungen russlanddeutscher Autoren im Sammelband „Kindheit in Russland“ und in Almanachen des Literaturkreises, drei Dissertationen von Russlanddeutschen ins Deutsche und die Promotionsarbeit vom Dr. Kirsch – ins Russische, „Tiermärchen“ von Alexander Weiz, „Der Mondregenbogen“: Märchen von S. Sawitzkaja, Verlag Deutsche aus Russland Veröffentlichungen in der Periodik:

„Heimatbuch der Deutschen aus Russland“, 1997/1998, S.309-310 (Besinnliche Gedichte); 1992-1994. S.11-17 („Ich bin eine Europäerin“, ,,Meine ersten neuen Freunde“, „Sprachlos");

 

Veröffentlichungen in der Periodik:

„Heimatbuch der Deutschen aus Russland“, 1997/1998, S.309-310 (Besinnliche Gedichte); 1992-1994. S.11-17 („Ich bin eine Europäerin“, ,,Meine ersten neuen Freunde“, „Sprachlos"); Texte der Russlanddeutschen Autorentage III (1993), S.6-8; „Wir selbst. Russlanddeutsche Literaturblätter“, 1996. S.43-44 („Die Neue“, „Die Schranke“, „Drei Osterglocken“; „Der Im-Käfig-Geborene“); 1997, S. 95-108 („Lethargie“, „Das Bild““); „Heimatbuch 2003“: Kreis Daun: Erzählungen, Geschichten, S.83-86 („Dritte Heimat“), Gedichte in der österreichischer Poesiezeitschrift „Feierabend“ Nr.4/2000; Nr.1,3,4/2001, Nr.4 2002; „Верность долгу“, Нальчик, 1988, 10 стихотворений в г-те „Прохладненские известия“, 26.04.1994, 7 стихотворений в г-те „Советская молодежь“, 14.05.1983 ; „Подарок“: рассказ для детей в г-те „Ленинское знамя“ 21.05.1987; „Привкус горечи“: стихи в: „Московский комсомолец“ 26.12.1993; стихи в газетах „Восточный Экспресс“ 1,3, 1995; „Земляки“ (7 стихотворений) 1997 , окт. 1999, „Das unzustellbare Paket“ in: „Volk auf dem Weg“, 5, 1999; „Der Hausmeister“: Erzählung in: „Semljaki“, November 2000, „Ein verlorener Tag“ in: „Interkontinent“, Dezember 1998; „Ein gewöhnlicher Tag“: Erzählung in: „Deutscher Aussiedler“, Juli 1999, 3 Gedichte in: „Deutscher Aussiedler“, August 1999, „Решение“ в „Ост-Вест-Диалог“, 1997, „Nicht unterkriegen lassen“: Erzählung in: „Forum A“, 2, 1995; „Remi“: Erzählung in: „Ost-West-Dialog“, 1997; „Inga“: Erzählung in: Ost-West-Dialog“, 1998, „Wahrsagungen“: Erzählung, in: „Volk auf dem Weg“, 1, 1994, „Die Schranke“ in „Ost-West-Dialog“, 1998, „Трудармейцы“: Воспоминания моего отца, in: „Deutsch-Russische Zeitung“, Mai 1997, „Ein Telefongespräch“ in: „Ost-West-Dialog“, 3, 1997; Стихи „Без крыльев птица белая“ в ж-ле „Дальний Восток“ 6, 2003, 3 стихотворения в ж-ле „Дон» 9-10, 2003;

„Frau am Fester“ im Sammelband „Neue Wege“ 2016, „Mein Völkchen“ in der Zeitschrift Rhein!“ Nr. 13, 2016 + zwei Gedichte vertont, 5 Wintergedichte in „Weihnachtswelten“ 2016, 6 Gedichte im dt. Almanach 2016 des Literaturkreises der Deutschen aus Russland e.V.

Literaturkritik:

„Agnes Gossen-Giesbrecht: Leben und Werk“: Festschrift zum 55. Geburtstag, Hrsg. vom Literaturkreis der Deutschen aus Russland (zusammengestellt von Rudolf Bender), 2003.

„Agnes Giesbrecht“ in: Annette Moritz „Lexikon der russlanddeutschen Literatur“, Essen, Klartext, 2004, S. 49-52; Lore Reimer „Die russlanddeutsche Literatur liegt ihr am Herzen“, in: «Volk auf dem Weg“, Nr. 2 , Nr. 3, 2003; Сергей Герман „Души моей истоки“, в „Ост-Вест Панорама“, март 2003; Ingmar Brantsch „Philosophie beginnt mit Staunen“ (Zum 50. Geburtstag von Agnes Giesbrecht), in: Deutscher Ostdienst, Nr. 3, 2003; „Auf beiden Schultern tragen“, in „DOD“, Nr. 44 vom 3. November 2000, Heidrun Henresz „Zwischen Gestern und Heute“, S. 128-129 in: „Stafette“: Sammelband des Deutschen Literaturkreises Temeswar, Artpress Verl., Temeswar, 2003; Анатолий Штайгер „Поэт, писатель, организатор“ в ж-ле «Ост-Вест Диалог», окт. 1999 г.; Johann Warkentin „Geschichte der russlanddeutschen Literatur aus persönlicher Sicht, 1999, Landsmannschaft der Deutschen aus Russland, S. 337-338; ЛеоГерман о сборнике стихов Агнес Гизбрехт „Эхо любви“ в альманахе „Литературные страницы“ 2003 Литературного общества немцев из России; Игорь Черкасский „На круги своя...“: очерк творчества Агнес Гизбрехт в г-те „Контакт“ 2002, и в: „Литературные страницы“:Альманах 2001 стр. 190-199 ; Alfred Büngen, Rezension zum Buch „Zwischen Liebe und Wort“, 2004.

 

 

 



↑  108