Sinnsprüche – афоризмы (10 ч) (31.01.2019)

 

Александр Вайц

 

Manche Frauen und Männer, die miteinander geschlafen haben, bekommen Hurbocksucht danach.

Den Liebeskummer im Herzen verdrängen die heißen Küsse.

Alles, was für das Menschenleben wichtig ist, soll man nicht vernichten.

Was viele Menschen ahnen, das wird auch oft wahr.

Jede Liebe braucht eine reine Seele.

Eine große Partei zeigt immer der kleinen Partei, wo der Weg lang geht.

Wer vor dem Unfall ein Auge zudrückt, muss danach viel rennen.

Die meisten Tiere fressen lieber das saftige grüne Gras als die trockenen rauen Stängel.

Manche Menschen bedürfen eines Anstoßes, um einen besseren Denkprozess auszulösen.

Die Hilfe, die von Herzen kommt, ist viel größer als die von den Händen.

Der große Wind ist eine Sense, der kleine ein – Erntebauer.

Nur die Grabwohnung wird nicht tapeziert und angestrichen.

Die Frau, die ihren Mann in den Dreck zieht, braucht einen Besen und eine Schaufel.

Wer sich zum Licht streckt, der braucht auch den Tag.

Der Mensch soll nicht verkaufen, was ihm am Herzen liegt.

Die Papiere, die in der Schublade abgelegt werden, werden auch vielmals absichtlich vergessen.

Nach dem Tode gibt es keine Unterschrift mehr, und somit hört jeder Betrug auf.

Der Mensch, der den Anderen nicht anhören will, wird schnell müde und weidet mit dem Maul.

Eine Arbeitsdiktatur fordert immer mehr Überstunden mit einem niedrigeren Lohn.

Jeder Schriftsteller braucht ein doppeltes Leben, um seinen Plänen nachzukommen.

Eine große Ernte, die aus Zorn vernichtet wird, hängt viele hungrige Mäuler ab.

Jeden Augenblick und jeden Ton steuert das Gehirn.

Hund und Katze gehen nicht gemeinsam auf eine Mäusejagd.

Wer sich auf fremde Ernte verlässt, der muss öfters hungern.

Nur der reine Glaube hat Gemeinsames mit Gott und nicht eine Glaubenseroberung.

Wenn unser Körper sprechen könnte, würde er viele Schlafanzüge und Kleider vermeiden.

Die Wolle, die die Eltern heute spinnen, können morgen die Kinder fürs Stricken benutzen.

Einen täglichen Kameraden kann man immer finden – wie Pilze im Wald.

 

 

 

 

↑ 90