Стихи - 2 (30.30.2015)


Лалита Бауэр

 

* * *

 

Январь дыханьем Землю студит...

Пробив внезапно толщу лет,

не знаю, кем, по чьей причуде,

из детства послан мне привет.

 

Любовно, вензелем знакомым –

взлёт и скольженье!

Тень легка –

на глянцевом листе ледовом,

изящным росчерком конька.

2006

 

Города

 

Всё как везде – асфальт и стены,

несчётных улиц лабиринт,

дорог пульсирующих вены,

минут изнемождённый спринт.

 

Симметрия. Похожесть стиля.

Но города разнятся тем,

какие тайны, сны и были

хранит веками память стен.

 

Живут здесь люди. Так типична

Цветастость судеб и примет...

И есть всего одно отличье:

любимы кем-то или нет...

 

* * *

 

Обещай меня найти!

За чертой, за жизни гранью!

Сердцем, взглядом, подсознаньем!

Вне пространств и вне пути!

 

Там, где Время бесконечно

и безбрежья не снести,

Ждать я буду ровно Вечность –

обещай меня найти!

2006

 

 

* * *

 

Der Januar … sein Hauch ist eisig.

Doch durch der vielen Jahre Wust

schickt er auf wunderbare Weise

mir aus der Kindheit einen Gruß.

 

Ein Monogramm, ein wahrlich nettes,

ganz plötzlich mir entgegenblitzt,

so liebevoll auf Eises Glätte

mit einem Schlittschuh eingeritzt.

2006

Aus dem Russischen von Viktor Heinz

 

Städte

 

Alle sind gleich: alte Mauern aus Quadern,

der zahllosen Straßen enges Gewirr –

das Zucken der immer geschwollenen Adern

und der Minuten erschöpftes Geklirr.

Alle sind gleich: alle Kurven und Ecken,

nur kommt es ja öfters auch darauf an,

welche Geheimnisse in ihnen stecken,

was ein Gestein in sich speichern kann.

 

Leute mit ihren Freuden und Plagen…

Aber noch Anderes fällt ins Gewicht:

Vor allem geht’s um die wichtigste Frage,

ob wir geliebt werden hier oder nicht?

 

Aus dem Russischen von Viktor Heinz

 

* * *

 

Versprich, mich zu finden, versprich!

Auch hinter der Grenze des Lebens!

Auch wenn es mal scheint ganz vergebens,

wenn alles schon steht unterm Strich.

 

Auch dann, wenn die Zeit nicht mehr startet,

wenn Ufer sich dehnen ins Nichts.

Ich will eine Ewigkeit warten,

versprich, mich zu finden, versprich!

2006

Aus dem Russischen von Viktor Heinz

 

 


↑  651