Sinnsprüche – афоризмы (13ч) (30.04.2019)

 

Александр Вайц

 

Jedes gute Treffen erweckt in uns angenehme Gefühle

 

Eine Messerschneide benutzt man nicht als Hammer.

 

Je mehr du liest, desto mehr bekommst du verschiedene Informationen, desto schlauer wirst du im Leben.

 

Vielmals habe ich bemerkt: bei fremden Angelegenheiten streckt der Gläubige die linke Hand zu Gott, aber wenn es um seine eigenen geht, reicht er sie sofort dem Teufel.

 

Bei einer guten Blume sind immer viele Bienen, bei einem guten Arzt viele Patienten.

 

Normale Fragen und Antworten erheben keine Klagen.

 

Ein böser Hassanblick hat Unkrautswurzeln.

 

Viele Menschen fallen durch ein Probesieb und merken es aber gar nicht.

 

Viele Menschen haben in ihren Köpfen nur ein Prinzip: äußerlich mit ihm, innerlich gegen ihn.

 

Eine nationale Krankheit ist dann vorhanden, wenn das Volk Schwarz und Weiß nicht unterscheiden kann.

 

Bei einer schweren Krankheit ist das Bett nicht zu vermeiden.

 

Hast du Freude zu Hause und auf der Arbeit, dann leidet die Seele nicht.

 

Eine lange oder kurze Zeit misst man ab mit seinem Leben.

 

Ein Mensch, der einvernehmlich ist mit der Natur, versteht sie auch gut.

 

Ein Goldstück kann man verfärben, aber der innere Glanz, der bleibt.

 

Zu viele Bienen im Stock machen die Königin arm.

 

Ein Land, das sein eigenes Volk hasst, geht langsam zu Grunde.

 

Mensch und Tier haben das gleiche Ziel – sich eine eigene Bleibe zu verschaffen.

 

Die Wahrheit und eine herzliche Hilfe von der Seele werden von vielen Menschen nicht angenommen.

 

Keine Freude beim Anrufen, kein Anruf mehr danach.

 

Ein friedlicher Liebeskampf für seine eigene Kultur rettet sie vor dem Aussterben.

 

 

 

 

↑ 53